CDU Lindlar verleiht zum 12. Mal den Stillen Bürgerpreis

Willi Hönen und Wolfgang Dietz wurden ausgezeichnet

Als Werner Sülzer vor fast 200 Gästen die Verleihung des Stillen Bürgerpreises 2019 eröffnete, wusste er noch nicht, dass noch die ein oder andere Überraschung folgen sollte. Nach seiner Begrüßung hob Werner Sülzer die Bedeutung der Lindlarer Auszeichnung hervor: „Hier ehren wir Mitmenschen, die im Stillen ohne großes Aufheben in unserer Gemeinde Gutes tun. Es geht um Verbinden und nicht um Spaltung, ganz ohne Parteizugehörigkeit, Herkunft oder Weltanschauung.“

Als besonderes Beispiel würdigte in seiner Laudatio Bürgermeister Dr. Georg Ludwig die Verdienste von Willi Hönen und Wolfgang Dietz, die in ihrem ehrenamtlichen Engagement vielfältige sportliche Aktivitäten von alt und jung unterstützten. Sowohl beim SV Eintracht Hohkeppel noch beim SSV Süng möchte man diese Hilfe missen. Von der OGS Schmitzhöhe bekam Wolfgang Dietz dann noch eine großartige Torte als dickes Dankeschön.

Nach der offiziellen Urkundenübergabe und der musikalischen Einlage der Musikschule Engelskirchen unter der Leitung von Maria Manemann-Frowein schloss sich Dr. Carsten Brodesser den lobenden Worten der Vorredner an. Gleichzeitig stellte er die Bedeutung des Ehrenamtes als Bindeglied zwischen Staat und Gesellschaft hervor. „Ohne Sie als Kitt in unserer Gesellschaft ginge es uns allen nicht so gut wie heute. Dieses Engagement als Privatperson oder in den vielen Vereinen zeichnet uns in Deutschland aus. Sie sind der Garant dafür, dass alles zusammengehalten wird“, so Carsten Brodesser auch an die Adresse der Geehrten.

Nach dem Dank und dem gezollten Respekt für die diesjährigen Preisträger durch Landrat Jochen Hagt war die zweite Überraschung perfekt. Unter starkem Beifall der Gäste verkündigte er seine erneute Kandidatur für die Landratswahl im September 2020.

Im folgenden inoffiziellen Teil blieben den Gästen und Geehrten bei einem kleinen Imbiss und Erfrischungen genügend Gelegenheit zum intensiven Austausch und netten Gesprächen.